Präventive Kniestrümpfe 70 / 140 (VGD4126 und VGD4124)

0171028295

Normaler Preis €12,10
Sparen Liquid error (snippets/product-template line 140): Computation results in '-Infinity'%
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

30 auf Lager
70 DEN: 12-15 mmHg
Mittlere Massage: verhindert Schwellungen und lindert das Gefühl von Müdigkeit
Zusammensetzung: 83% Polyamid, 17% Elasthan

140 DEN: 18-20 mmHg
Starke Massage: ermüdungshemmend, verhindert Schwellungen und gibt den Beinen ein Gefühl von Wohlbefinden.
Zusammensetzung: 75% Polyamid, 25% Elasthan

  • Bequemer Rand, der die Wade nicht einschnürt.
  • Comfort-Spitze, die die Zehen nicht einschnürt.
  • Ferse, die den Strumpf in der richtigen Position hält.
  • Behandelt mit dem im Wesentlichen natürlichen Antibiotikum Biosetify.

 

👩FRAU Höhe 👨‍🦱MANN Fußlänge

I, XS = 145-160
II, S = 155-165
III, M = 160-170
IV, L = 170-180
V, XL = oltre

XS = 37-38
S = 39-40
M = 41-42
L = 42-43
XL = 43-44
XXL = 44-45
XXXL = 45-46

 

👨‍🦱 MANN (Wollstrumpfhosen)

XS = 35-36
S = 37-39
M = 40-41
L = 42-43
XL = 44-45
XXL = 45-46
XXXL = 46+

 

👩 LINEA PREVENTIVA (Nady e Hostess)

Misura I II III IV V
Piede 35/36 37/38 38/39 39/40 40+
Taglia 38/40 42/44 44/46 46/48 50+
calibrata 44/46 46/48 50/52 54+

 

👩 Strümpfe und Strumpfhosen - VERHÄLTNIS Körpergröße (cm) / Gewicht (kg)
download (PDF)

WAS IST GRADIERTE KOMPRESSION? (mmHg)
Die elastischen Kompressionsstrümpfe sind eines der am häufigsten verwendeten Mittel bei venöser Insuffizienz, also einer verminderten Rückkehr des Blutes zum Herzen. Die graduierter Kompressionsstrümpfe können vorbeugend eingesetzt werden, beispielsweise um die Bildung von Ödemen oder Thrombosen zu verhindern und das Gefühl von Schwere und Schwellung zu lindern (Lesen Sie einen Tipp gegen Müdigkeit). Die Verwendung dieser Produkte führt nicht zur "Heilung" dieser Beschwerden, kann aber zweifellos den Zustand verbessern. Um die Funktion der graduierter Kompression optimal zu nutzen, sollten die Strümpfe morgens gleich nach dem Aufstehen angezogen werden. Es ist auch ratsam, einen Facharzt zu konsultieren, um den geeigneten Kompressionsgrad (mmHg) für die individuellen Bedürfnisse zu ermitteln.